Internationale Tätigkeiten

Seit Januar 2013 führt INFA das Projekt „Energy and Facility Management for Non-residential Buildings" in Jordanien durch. Nach der Aufnahme von Daten zum Energieverbrauch von 20 Gebäuden mit der Erarbeitung von landesspezifischen Kennwerten wurden für 2 jordanische Gebäude (Schule, Universität) Feinanalysen erstellt. Es wurden Maßnahmenpläne entwickelt und wirtschaftlich bewertet. Die vorgeschlagenen Optimierungsmaßnahmen werden von Gebäudebetreibern in den nächsten Jahren Stück für Stück umgesetzt.

Weiterlesen: Gastvorlesungen zum Thema „Energieeffizienz bei Gebäuden“ in Jordanien

Im November 2014 wurde die vierte und vorerst letzte Schulung zum Thema „Wasser- und Abfallmanagement im Tourismusbereich" in Ägypten durchgeführt. Veranstaltungsort war diesmal Marsa Alam am roten Meer. Insgesamt 30 Ingenieure und Techniker ägyptischer Hotels haben an der 4-tägigen Veranstaltung teilgenommen. Das Projekt wurde aus Mitteln des auswärtigen Amtes in Berlin finanziert.

Weiterlesen: Schulung zum Thema „Wasser- und Abfallmanagement im Tourismusbereich“ in Ägypten

Ungefähr 10 % der in Jordanien lebenden Menschen sind syrische Flüchtlinge. 80 % der registrierten syrischen Flüchtlinge kommen in den Städten und Gemeinden außerhalb der Flüchtlingslager vorwiegend im Norden des Landes und in Amman unter. Dies führt zu Engpässen in der Dienstleistungs- und Infrastrukturversorgung in Bezug auf Abfallentsorgung, Wasser, Elektrizität, Schulen und Gesundheit.

Durch das Vorhaben „Unterstützung flüchtlingsaufnehmender Gemeinden im Abfallmanagement" des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und der Europäischen Union (EU) soll neben Rehablitierungsmassnahmen bestehender Deponien, die Einsatzfähigkeit des kommunalen Fuhrparks in der Projektregion erhöht und das Management der lokalen Sammlung von Siedlungsabfällen verbessert werden.

Weiterlesen: INFA erhält Auftrag der GIZ zur Unterstützung flüchtlingsaufnehmender Gemeinden in Jordanien

Litauen

Durchführung einer Sortieranalyse

Zeitraum: 2015

Ägypten

Durchführung von Qualifizierungsmaßnahmen im Bereich Umweltmanagement Tourismus in Ägypten

Zeitraum: 2012

Belgien

Vergleich von Methoden zur Bestimmung von Biomasse-Gehalt in Sekundärbrennstoffen

Zeitraum: 2009

China

Aspekte der Abfallwirtschaft in Deutschland und Europa

Zeitraum: 2013

Finnland

Kompostierungsanlage, Sekundärbrennstoffe

Zeitraum: 2010

Italien

Sickerwasserentsorgung

Zeitraum: 1999

Japan

  • Vergleich der Entsorgungslogistik zwischen japanischen und deutschen Abfallwirtschaftsbetrieben
  • Benchmarking für verschiedene japanische Städte
  • Siedlungsabfallwirtschaft und kommunale Entsorgungsbetriebe
  • Potenzial aus Benchmarking-Projekten zur Steigerung der Effizienz
  • Kreislauf- und Abfallwirtschaft in Deutschland – Hauptprobleme und -aufgaben
  • Finanzielle Situation der kommunalen Abfallwirtschaft in Deutschland und das Potenzial für Benchmarking zur Verbesserung der Effizienz

Zeitraum: 1999

Jordanien

  • Unterstützung flüchtlingsaufnehmender Gemeinden im Abfallmanagement
  • Einführung eines Systems zur getrennten Elektrogerätesammlung
  • Einführung von Energie- und Facility-Management im Bereich der Gebäudebewirtschaftung
  • Einführung eines Systems zur getrennten Abfallsammlung in Jordanien für die DEG Kfw Bankengruppe
  • Beratungstätigkeit in verschiedenen Projekten in Middle East

Zeitraum: 2009

Kuwait

Konzeptentwicklung für die Industrieabwasserbeseitigung

Zeitraum: 2009

Luxemburg

  • Planung einer Anlage zur dezentralen Abwasserbehandlung
  • Ermittlung von Optimierungsmöglichkeiten in der Entsorgungslogistik und Straßenreinigung

Zeitraum: 2005

Niederlande

  • Einführung von modernen MSR-Systeme auf Kläranlagen und in Kanalnetzen
  • Einführung von kommunalen Energiemanagementsystemen in niederländischen und deutschen Kommen (Euregio-Projekt „Warm-Up“)

Zeitraum: 1996

Österreich

  • Beratungstätigkeiten in verschiedenen österreichischen Städten:
  • Optimierung der Abfallsammlung
  • Landesweite Erhebung zu Steuerungs- und Planungsgrößen der Abfallwirtschaft
  • Wertstoffpotenzial im Restmüll
  • Ganzheitliche Optimierung des Behältermanagements
  • Rest- und Bioabfallsammlung
  • Durchführung von Benchmarking in den Bereichen Straßenreinigung und Winterdienst für österreichische Kommunalbetriebe
  • Organisationsuntersuchungen zur Identifizierung von Optimierungsmaßnahmen
  • Prüfung von Effizienzsteigerungen in der Entsorgungslogistik und Abwasserbewirtschaftung
  • Qualitätsaufnahmen
  • Unterstützung beim Zusammenführungsprozess der Bereiche Straße und Grünraum
  • Zertifizierungen zur „Ausgezeichneten Stadtreinigung“
  • Erstellung von Marktanalysen
  • Einführung diverser INFA-Softwaren
  • Erarbeitung von Tourenplanungen
  • Erstellung von technischen Ausschreibungsunterlagen für den Softwareeinsatz in der Entsorgungslogistik

Portugal

Restabfallproduktion

Zeitraum: 2009

Russland

  • Einführung in die Abfallwirtschaft
  • Getrennte Sammlung
  • Logistik der Abfallsammlung und Wertstofferfassung
  • Theoretische Grundlagen der Kompostierung, Vergärung und MBA
  • Ablagerung / Deponie

Zeitraum: 2008

Sardinien

Qualitätssicherung und Standardisierung von Sekundärbrennstoffen

Zeitraum: 2011

Saudi-Arabien

Beratung und Unterstützung bei der Ausschreibung zur Durchführung bestimmter Reinigungsdienstleistungen in der Stadt Jeddah

Zeitraum: 2007

Schweiz

Holzabfälle

Zeitraum: 1999

Slowenien

  • Unterstützung bei der Ausschreibung im Bereich der Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und des Grünflächenwesens
  • Implementierung einer Tourenplanungssoftware in der Entsorgungslogistik
  • Stärken- und Schwächenanalyse im Bereich der Abfalllogistik

Zeitraum: 2010

Syrien

Ermittlung von Energieeinsparungspotenzialen bei öffentlichen Gebäuden und Ableitung von Maßnahmen in Aleppo

Zeitraum: 2010

Tschechien

Studie zu verschiedenen Gebührensystemen

Zeitraum: 2009

Vietnam

Entwicklung eines integrierten Abfallwirtschaftskonzeptes für die Modellregion Bac Ninh

Zeitraum: 2007